JOMA | Jalousiekasten

Nicht nur für's Passivhaus

Der Jalousiekasten aus unserem Haus hat seit 2010 als erster und einziger Jalousiekasten in Deutschland ein Passivhauszertifikat des Passivhausinstitutes (PHI). Der Jalousiekasten wird in der Dämmebene verlegt und alle Anschlüsse an das Mauerwerk sind thermisch getrennt von der Außenseite. Der Jalousiekasten und die Jalousieschürze sind in der Wärmeleitstufe 032 erhältlich.

Anhand des Bestellformulares rechts können Sie alle Maße exakt auf Ihre benötigte Fensterbreite und Dämmstärke abstimmen.

Jetzt auch neu als Ecklösung! Das Bestellformular finden Sie rechts in der Downloadleiste.

Sie suchen den passenden Sonnenschutz zu Ihrem Jalousiekasten?
Den finden Sie hier.

Unsere Pluspunkte

Im Überblick

  • Erster ausgezeichnter Jalousiekasten für Passivhäuser
  • Homogenität der Außenwand wird gewahrt
  • Herstellung eines Eckelements ist
    möglich
  • Individuelle Anpassung der Maße nach Vorgabe und Einbausituation
  • Einsatzfähig ab einer Dämmstoffdicke von 180 mm
  • Umsetzbar für Sanierungsmaßnahmen
  • Stetige Weiterentwicklung des
    Jalousiekastens
  • Vielfältige Konfigurationsmöglichkeiten mit dem JOMA-Produktkonfigurator
  • Jalousieschürze für schmalere
    Dämmungen

Ihre Vorteile

 
  • WLS 032 für besten Wärmeschutz
  • homogene Außenwand > keine
    Rissbildung!
  • Passivhauszertifiziert
 
  • Wärmebrückenfrei
  • Jedes Format auf Kundenwunsch
    anfertigbar.