• Thermobodenqualität

Joma | THERMOBODEN mit qualität

EIGENSCHAFTEN UNSERER DACHBODENDÄMMUNG, DIE ÜBERZEUGEN

WÄRMEDÄMMUNG
Mit Hartschaum aus unserem grauen AirPor® werden Dämmwerte von 0,032 W/mK erreicht. Schon eine 128 mm dicke Thermoboden-Dämmplatte (inkl. 8 mm HDF-Trägerplatte) erfüllt die geforderten Werte der EnEV 2009. Bei der bisher üblichen Dämmplatte benötigen Sie bei der WLG 035 eine Dicke von 148 mm.
Thermoboden Dachbodendämmung
BELASTBARKEIT
Bis zu 1000 Kilogramm erträgt der JOMA Thermoboden pro Quadratmeter. Die hohe Belastbarkeit verdankt er dem werkseitigen Verbund von Spanplatte und Hartschaum. Soll der Dachboden als Stauraum genutzt werden, so ist eine Belastung mit großen Schränken problemlos möglich.
Dachbodendämmung JOMA Thermoboden
UNTERLÜFTUNG
Die Unterlüftung ist das Markenzeichen der JOMA-Elemente. Seit über 40 Jahren sorgen die unteren Kanäle für den Ausgleich kleinerer Unebenheiten (bis zu 5 mm gleichen diese problemlos aus) und für die Ableitung von Feuchtigkeit. Auf eine Dampfsperre können Sie verzichten und verhindern dennoch effektiv Bauschäden. Die oberen Kanäle leiten ebenfalls Feuchtigkeit ab und schützen vor einer Durchfeuchtung von Deckplatte und Dämmschicht. Die Wirkungsweise der Kanäle wurde in neutralen Gutachten von anerkannten Instituten nachgewiesen. Das aktuelle Gutachten berücksichtigt dabei den jetzigen Stand der Bautechnik. Näheres zum Gutachten finden Sie hier.
Patent für besondere Ausarbeitung, Längs- und Querbelüftung
WSS-SYSTEM
Wenn Sie dieses Zeichen sehen, ist Ihre Wärmedämmung der obersten Geschossdecke nicht nur ein Rechenwert. Es garantiert Ihnen wärmebrückenfreie Verlegung. Die doppelte Nut und Feder gewährleistet selbst bei schwieriger Verlegung oder bei Toleranzen 100%ige Wärmeisolierung. Das WSS-System mit doppelter Nut und Feder ist ab einer Dämmstoffstärke von 100 mm erhältlich. Bei AirPor®-Dicken 60–80 mm ist die Ausführung mit einfacher Nut und Feder, bei 30–50 mm ist ein Stufenfalz vorgesehen.
Thermoboden Nut und Feder
JOMA-SPEZIAL NUT UND FEDER
Die für den Thermoboden entwickelte Nut und Feder erleichtert nicht nur die Verlegung, sie sorgt durch die größere Leimfläche auch für eine verbesserte Kraftschlüssigkeit im Verbindungsbereich. Die Fuge schließt exakt. Eine aufliegende Feder wirkt kraftsparend bei der Verlegung, Beschädigungen beim Zusammenschieben sind so nahezu ausgeschlossen.
Patent für besondere Ausarbeitung,
JOMA-Spezial Nut & Feder System
Thermoboden Wärmeleitfähigkeitsgruppen
WÄRME-LEITFÄHIGKEITSGRUPPE (WLG)
Die WLG gibt den Höchstwert der Wärmeleitfähigkeit für Dämmstoffe an. Je kleiner der Wert, desto besser die Dämmwirkung. Die Wärmeleitfähigkeit erhalten Sie bei uns in 032 und 035. Somit sind bei besserer WLG auch dünnere Aufbauten möglich. Wir liefern Ihnen für Ihr Objekt das passende Produkt – individuell und schnell.