• Dachdämmung

Joma | Dachdämmung

RICHTIGES DÄMMEN HÄLT DIE WÄRME IM HAUS

Warum sollte ich mein Dach dämmen?
Mit einer optimalen Dachdämmung können Sie neuen Wohnraum schaffen, verbessern Sie das Klima in Ihren Räumen, verhindern Wärmeverluste und senken damit Ihre Heizkosten.
 
Eine gute Dämmung des Dachgeschosses sorgt nicht nur im Winter für die Heizkostenersparnis, sondern auch im Sommer für erträgliche Temperaturen unter dem Dach. Wichtig ist dabei, den richtigen Dämmstoff zu wählen, denn nicht jedes Dämmmaterial eignet sich dafür im Winter gegen Kälte und im Sommer gegen Hitze zu isolieren. Bei JOMA besteht das gesamte Dämmstoffangebot aus dem eigens entwickelten AirPor®. Es zeichnet sich durch viele Vorteile aus, u.a. ist es mit niedriger Wärmeleitzahl und geringer Rohdichte ein technisch sehr gut geeigneter Wärmedämmstoff.
 
Dachdämmung mit JOMATEKT Dämmplatten
Welche Möglichkeiten zur Dachdämmung gibt es?
 
Bei der Dachdämmung wird zwischen folgenden Dämmmethoden unterschieden:
 
  • Flachdachdämmung
  • Aufsparrendämmung
  • Zwischensparrendämmung
  • Untersparrendämmung
Bei JOMA haben alle Dämmungen eins gemeinsam: sie bestehen aus alterungsbeständigen und unverrottbaren AirPor JOMATEKT Dämmplatten. Mit diesen Dämmplatten dämmen Sie alles vom Flachdach bis zum Spitzdach und halten dabei auch im Giebel die Wärme im Haus. Auch individuelle Maße und Dachneigungen können problemlos mit unseren Dämmplatten verwirklicht werden.
Welche der Dämmmethoden für Ihr Dach in Frage kommt hängt von unterschiedlichen Faktoren ab.
 
Welche Dämmung eignet sich für mein Haus?
 
Das hängt u.a. davon ab, ob Sie neu bauen, Ihr Dach neu eindecken oder nachträglich dämmen möchten, wie Sie Ihr oberstes Geschoss nutzen wollen und wie umfassend die Dämmung Ihres Daches ausfallen soll.
 
Wollen Sie das oberste Geschoss als Wohnraum nutzen, dann bietet sich bei einem Neubau oder bei einer kompletten Dachsanierung die Aufsparrendämmung an. Soll eine nachträgliche Dämmung des Daches erfolgen, dann ist die Zwischensparrendämmung bzw. Untersparrendämmung das richtige für Sie.
 
Soll das Dachgeschoss lediglich als Stauraum genutzt oder die darunterliegenden Wohnräume besser isoliert werden, dann finden Sie hier unsere Dachbodendämmung mit dem JOMA Thermoboden.
 
Die Kombination aus beidem, Dachdämmung und Dämmung der obersten Geschossdecke, ist die ideale Dämmlösung, um Wärmebrücken zu minimieren und sowohl im Dachgeschoss als auch in den darunterliegenden Räumen ein wohliges Raumklima zu erhalten.